Using old versions of IE is a security risk, Please upgrade your browser or choose another browser, You are not able to browse properly and book any couse with current browser version. Hide
Vorgemerkte Kurse

Sie haben aktuell Kurs(e) vorgemerkt.

ansehen | Kurse anmelden

Menu X

Kurs suchen

Suchen

Hier können Sie ein Stichwort, einen Dozentennamen oder die Kurssnummer eingeben, um eine gezielte Suche durchzuführen.

BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
REMovement® – Kurzzeit-Coaching mit Dauerwirkung (BT 7.1)

weiter lesen... :

Der Film im Kopf

 

Stressverarbeitung in der Therapie zur Auflösung von belastenden Emotionen

 

Im Laufe unserer Arbeit hat sich gezeigt, dass bei vielen Patienten der Zugang zu Narben und entzündungsbedingten Verklebungen erst möglich war, nachdem der Sympathikustonus durch das REMovement gesenkt wurde. Hiermit wird es dem Therapeuten möglich, ohne Kenntnis von persönlichen Hintergründen des Patienten und sogar nonverbal, belastende Emotionen aufzulösen. Die bilaterale Hemisphärenstimulation  zeigt auf Körperebene durch das sofortige Absenken des Muskeltonus ihre Wirksamkeit.

 

Mit dem REMovement® können emotionale Belastungssymptome unmittelbar reduziert und oft sogar in einem einzigen Setting völlig aufgelöst werden.

 

Zielsetzung

- Die Teilnehmer erkennen den Unterschied zwischen Gefühl und Emotion

- Sie erlernen den Umgang mit emotional belasteten Patienten

- Sie sind fähig, einem Patienten in einer Stresssituation professionelle Unterstützung zu geben

- Mit den erlernten REM-Techniken befreien sie den Patienten aus einem Zustand der Anspannung und beenden den Film im Kopf.

- Die Teilnehmer lernen gezielt auf die speziellen Beschwerdebilder des Patienten einzugehen und die Techniken des REMovement® entsprechend anzupassen

 

Erfolgreich einsetzbar ist das REMovement® unter anderem bei Schmerzpatienten, vegetativer Dystonie, Reizdarm, Migräne, Fibromyalgie sowie bei allen Formen von Ängstlichkeiten. Der Patient erlangt durch diesen Prozess die Befreiung aus seinen emotionalen Belastungen, er erhält eine neue Perspektive und erweiterte Handlungsfähigkeit.

 

Seminarthemen

- Unterscheidung Gefühl/Emotion

- Kennzeichen von emotionalen Belastungszuständen

- Entstehung von emotionalem Stress

- Intelligenz der Zellen

- Psychosomatik und Placebo-Effekt

- Einführung in die Techniken des REMovement®

- Rapport

- Diagnostik von emotionalen Narben

- Techniken zum Lösen emotionaler Narben

- Supervision


Teilnehmer:

Die REMovement-Kurse stehen allen Berufsgruppen offen und sind unabhängig von den übrigen Boeger-Therapie-Seminaren buchbar.
 
 
Kurssuche

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
(inkl. USt)
Termine
23-631-01 REMovement® – Kurzzeit-Coaching mit Dauerwirkung (BT 7.1)
Kursstart:  03.02.2023
Kursende:  04.02.2023
Dozent: Bekkering, Vincent,
Fortbildungspunkte: 19 (Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten)
Preis: 390,00 EUR
mehr Infos und detaillierte Terminliste ...
Details:
Kursnummer:23-631-01
Kursname: REMovement® – Kurzzeit-Coaching mit Dauerwirkung (BT 7.1)
Preis:390,00 EUR
Dozenten:Bekkering, Vincent |
Mitzubringen:Schreibzeug
Teilnehmer: Die REMovement-Kurse stehen allen Berufsgruppen offen und sind unabhängig von den übrigen Boeger-Therapie-Seminaren buchbar.

Freitag 03.02.2023   09:00 -  17:00   ulmkolleg
Samstag 04.02.2023   09:00 -  17:00   ulmkolleg
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
       

© 2013 ulmkolleg | Tel. 0731 / 95 45 10 | e-mail: info@ulmkolleg.de - Programming: k3 - Seminarverwaltung