Using old versions of IE is a security risk, Please upgrade your browser or choose another browser, You are not able to browse properly and book any couse with current browser version. Hide
Vorgemerkte Kurse

Sie haben aktuell Kurs(e) vorgemerkt.

ansehen | Kurse anmelden

Menu X

Kurs suchen

Suchen

Hier können Sie ein Stichwort, einen Dozentennamen oder die Kurssnummer eingeben, um eine gezielte Suche durchzuführen.

BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
Schmerzen bei Neu- und Frühgeborenen, Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen

weiter lesen... :

In den letzten Jahren wird zunehmend über chronische Schmerzen auch bei Kindern und Adoleszenten berichtet. Die oft nicht genau geklärte Schmerzproblematik führt bei vielen Kindern zu einem langen Leidensweg mit deutlichen Einschränkungen in Ihren Aktivitäten und ihrer Lebensqualität. Zudem ist oft die familiäre und schulische Situation schwer beeinträchtigt.

Jahrelang wurde diese Thematik sowohl in der Schmerzforschung als auch in der Schmerztherapie ungenügend beachtet. Erst in den letzten 10 Jahren gewinnt die pädiatrische Schmerzforschung an Bedeutung. Trotzdem herrscht bundesweit eine defizitäre Versorgung dieser Adressatengruppe und in den Ausbildungs- oder Studienangeboten der Gesundheitsfachberufen wird das Thema „Schmerz bei Kindern“ nur zögernd implementiert.

Die Interaktion zwischen Behandelnden und Kindern/Adoleszenten mit Schmerzen verlangt von Physiotherapeuten und anderen Berufsgruppen eine verständnisvolle, anerkennende Haltung. Zudem braucht es fundierte Kenntnisse über die Besonderheiten der Pathophysiologie des Schmerzes und die Faktoren, die das Schmerzerleben bei dieser Patientengruppe beeinflussen. Die multimodalen Dimensionen von Schmerz und seine Mechanismen müssen erkannt und evaluiert werden um ein adäquates Schmerzmanagement, welches persönlich und individuell auf das Kind zugeschnitten ist, durchführen zu können. In der Therapie liegt die Betonung auf der Aktivierung der eigenen Ressourcen des Kindes damit es eigene Managementstrategien entwickelt.

 

Ziele für die Kursteilnehmer:

• Werden informiert über Schmerzvorkommen und Schmerzproblematik bei Kindern

• Bekommen Einsicht in neueste Erkenntnisse über schmerzphysiologische und- pathologische Entwicklung der Schmerzsysteme bei Kindern

• Werden vertraut gemacht mit dem theoretischen Hintergrund von chronischen Schmerzen bei Kindern

• Werden zur Anwendung von speziellen Schmerzassessmentverfahren und geeigneten Schmerzinterventionen angeleitet

• Gewinnen Informationen über aktuelle Erkenntnisse der Forschung bezüglich Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Schmerzen

 

Kursinhalte:

• Entwicklung der Schmerzphysiologie und -pathologie bei Kindern

• Epidemiologie und Klassifizierung von funktionellen Schmerzen bei Kindern

• Einflussfaktoren auf das Schmerzerleben

• Prävention von Schmerz bei prozeduralen Eingriffen

• Spezielle Assessmentverfahren für Kinder

• Der hypothesengesteuerte Therapieprozess nach „Clinical Reasoning“ Prinzipien

• Besonderheiten des Schmerzmanagements bei Kindern & Adoleszenten

• Selbstreflexion des Therapeuten bezüglich seiner Interaktion mit „Schmerzkindern“

 


Teilnehmer:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und andere Gesundheitsfachberufe
 
 

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
20-869-01 Schmerzen bei Neu- und Frühgeborenen, Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen
Kursstart:  27.06.2020
Kursende:  27.06.2020
Dozent: Laekeman, Marjan,
Fortbildungspunkte: 
Preis: 120,00 EUR
mehr Infos und detaillierte Terminliste ...
Details:
Kursnummer:20-869-01
Kursname: Schmerzen bei Neu- und Frühgeborenen, Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen
Preis:120,00 EUR
Dozenten:Laekeman, Marjan |
Mitzubringen:Schreibzeug
Teilnehmer: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und andere Gesundheitsfachberufe

Samstag 27.06.2020   09:00 -  15:00   ulmkolleg
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
       

© 2013 ulmkolleg | Tel. 0731 / 95 45 10 | e-mail: info@ulmkolleg.de - Programming: k3 - Seminarverwaltung