Using old versions of IE is a security risk, Please upgrade your browser or choose another browser, You are not able to browse properly and book any couse with current browser version. Hide
Vorgemerkte Kurse

Sie haben aktuell Kurs(e) vorgemerkt.

ansehen | Kurse anmelden

Menu X

Kurs suchen

Suchen

Hier können Sie ein Stichwort, einen Dozentennamen oder die Kurssnummer eingeben, um eine gezielte Suche durchzuführen.

BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
Physyolates®

weiter lesen... :

Das effektive Body and Mind Programm physyolates® vereint die Techniken und Philosophien des Hatha-Yogas mit den Prinzipien der Pilates-Methode. Dabei wird das Wissen aus der Vergangenheit mit aktuellen Forschungsergebnissen und neuen Erkenntnissen verknüpft.

Das Kurs- und Ausbildungsangebot Pilates-physyolates® wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention erfolgreich geprüft und konzeptionell anerkannt.

Die Pilates-physyolates®-Fort- und Ausbildungsmodule können unabhängig voneinander und in verschiedener Reihenfolge gebucht werden. Diese bieten die Möglichkeit:

  • „sich selbst etwas Gutes zu tun“,
  • die Rückenschullehrerlizenz zu verlängern,  
  • bestehendes Wissen wieder aufzufrischen, 
  • eine  Fortbildung im Bereich Yoga/Pilates zu machen oder
  • eine komplette und anerkannte Ausbildung zum Pilates-physyolates®-Lehrer zu absolvieren. Die komplette Ausbildung besteht aus mindestens 4 Modulen bzw. 4 Wochenenden (Samstag 9 – 18 Uhr, Sonntag 9 – 16 Uhr).

 

    1. physyolates Modul G:  Gegensätze ziehen sich an - die tiefe Kraft der Atmung:

 

Einige Aspekte sind bei den Methoden Pilates und Yoga ähnlich und lassen sich einfach kombinieren, manche sind unterschiedlich oder sogar different. Diese Gegensätze sind in Wirklichkeit allerdings tief ineinander verwoben und stehen nur scheinbar miteinander im Konflikt. Mehr noch, sie ergänzen sich perfekt und schaffen so wahre Balance und Kraft!

 

  • Theoretische Inhalte und Grundlagen der Methoden: physyolates – Pilates - Yoga
  • Wissenschaftliche, medizinische / therapeutische Grundlagen
  • Physiologie der Atmung, Sauerstoffmythos
  • Atmung im Pilatestraining und im Yoga
  • Funktionelle Anatomie: das Powerhouse im physyolates Konzept  
  • lokales / globales Muskeltraining
  • Einsatz des Stabilizer
  • Die physyolates Prinzipien
  • Allgemeiner Aufbau einer physyolates Stunde
  • Aufbau einer physyolates Gruppenstunde mit dem Schwerpunkt „Atmung“
  • Progressiver Aufbau: therapeutische Übungen / Training für Anfänger und Fortgeschritten / sportliches Üben
  • Wirkungsweise der Übungen, Indikationen/Kontraindikationen
  • Methodik des Unterrichtes: Effektive verbale Anleitungen und manuelle Adjustments
  • Masterclass

 

    1. physyolates® Modul S:  Belastungsstabile Schultern und entspannter Nacken

 

Das physyolates Training ist eine wunderbare Möglichkeit, die Beweglichkeit und Kraft unserer Schultern zu trainieren und so die sprichwörtliche Last von unseren Schultern zu nehmen!

In der Behandlung als auch beim Üben spielt dabei die Positionierung des Schultergürtels und die Zentrierung der Schultergelenke eine wichtige Rolle, denn dadurch wird die Haltung des Nackens, der Tonus der Schulter-Nackenmuskulatur und die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule positiv beeinflusst.

 

  • Theoretische Inhalte und Grundlagen der Methoden: physyolates – Pilates - Yoga
  • Wissenschaftliche, medizinische / therapeutische Grundlagen
  • Funktionelle Anatomie: das komplexe System Schulter
  • Typische Beschwerden / Funktioneinschränkungen / Krankheitsbilder
  • Die physyolates Prinzipien
  • Allgemeiner Aufbau einer physyolates Stunde
  • Aufbau einer physyolates Gruppenstunde mit dem Schwerpunkt „Belastungsstabile Schultern und entspannter Nacken“
  • Progressiver Aufbau: therapeutische Übungen / Training für Anfänger und Fortgeschritten / sportliches Üben
  • Stützübungen mit Aspekten aus der Spiraldynamik
  • Starke Arme, Gewölbeprinzip Hand
  • Wirkungsweise der Übungen, Indikationen/Kontraindikationen
  • Methodik des Unterrichtes: Effektive verbale Anleitungen und manuelle Adjustments
  • Masterclass

 

    1. physyolates® Modul H:  Freie Hüfte - Beschwerden einfach wegtrainieren

 

Die dreidimensionale Beweglichkeit der Hüftgelenke zu erhalten beziehungsweise wieder zu erlangen ist eine wichtige Verschleißprophylaxe. Weite und Raum im Becken unterstützt außerdem die Aufrichtung des Körpers und fördert das seelische und emotionale Wohlbefinden.

 

  • Theoretische Inhalte und Grundlagen der Methoden: physyolates – Pilates - Yoga
  • Wissenschaftliche, medizinische / therapeutische Grundlagen
  • Funktionelle Anatomie der Hüfte /Becken
  • Typische Beschwerden / Funktionseinschränkungen / Krankheitsbilder
  • Die physyolates Prinzipien
  • Allgemeiner Aufbau einer physyolates Stunde
  • Aufbau einer physyolates Gruppenstunde mit dem Schwerpunkt „freie Hüfte“
  • Progressiver Aufbau: therapeutische Übungen / Training für Anfänger und Fortgeschritten / sportliches Üben
  • Wirkungsweise der Übungen, Indikationen/Kontraindikationen
  • Methodik des Unterrichtes: Effektive verbale Anleitungen und manuelle Adjustments
  • Masterclass

 

    1. physyolates® Modul B: physyolates® meets „BALLance Dr. Tanja Kühne®“ und physyolates®-Training mit der Pedalo®-Fußmatte

 

Das Üben mit den BALLance-Bällen hilft nachweislich den alltäglichen, einseitigen Belastungen und Fehlhaltungen der Wirbelsäule und den Gelenken entgegenzuwirken. Es reduziert den Kyphosestress und die Bandscheibenbelastung und löst muskuläre Verspannungen. Die physyolates®-Übungen unterstützen, ergänzen und stabilisieren diese positive Veränderungen.

 

Einführung in die „BALLance Dr. Tanja Kühne ®“ Methode

  • Kern der „BALLance“-Methode
  • Einsatzmöglichkeiten und Dosierungen sowie Indikationen und Kontraindikationen
  • Wissenschaftliche Evaluierung
  • Einsatz der speziellen „BALLance“-Bälle
  • Kernübungen

 

physyolates® meets BALLance

  • Grundlagen der Methoden: physyolates – Pilates – Yoga
  • Aufbau einer physyolates-Stunde mit den BALLance-Bällen
  • Stabilisation der positiven Effekte durch aktive Übungen aus dem physyolates-Programm
  • Progressiver Aufbau: therapeutische Übungen / Training für Anfänger und Fortgeschrittene / sportliches Üben
  • Weitere Einsatzmöglichkeiten der BALLance-Bälle
  • Methodik des Unterrichtes: Effektive verbale Anleitungen und manuelle Adjustments

 

physyolates®-Training mit der Pedalo®-Fußmatte

  • Und weiteren Hilfsmittel: Yogagurt, Bälle, etc.

 

 

Das „physyolates®-Fort- und Ausbildungsmodul B“ beinhaltet eine Schulung/Zertifizierung zum Basic-Trainer nach der „BALLance Dr. Tanja Kühne®“-Methode und eine „BALLance“- Partnerschaft, im Einzelnen erhält der Teilnehmer:

  • eine Berechtigung zur Durchführung von „BALLance“-Kursen
  • eine Kauf- und Verkaufsberechtigung der „BALLance“-Bälle,
  • Die Freischaltung in der Rubrik „Partner“ auf der Homepage „www.ballance-concepts.de“  
  • Nutzung von downloads (fertige Trainingsprogramme, Marketingvorlagen für Social-Media & Print).

 

 
 

TERMINE

Kursort
Wochentag
Kursart
20-370-01 physyolates® Modul B physyolates® meets BALLance Dr. Tanja Kühne® und physyolates®Training mit der Pedalo®Fußmatte
Kursstart:  15.02.2020
Kursende:  16.02.2020
Dozent: Botzenhart, Susanne,
Fortbildungspunkte: 
Preis: 280,00 EUR
mehr Infos und detaillierte Terminliste ...
Details:
Kursnummer:20-370-01
Kursname: physyolates® Modul B physyolates® meets BALLance Dr. Tanja Kühne® und physyolates®Training mit der Pedalo®Fußmatte
Preis:280,00 EUR
Dozenten:Botzenhart, Susanne |
Mitzubringen:Schreibzeug, bequeme Gymnastikleidung, leichte Sportschuhe
Teilnehmer: Alle Interessenten

Samstag 15.02.2020   09:00 -  18:00   ulmkolleg
Sonntag 16.02.2020   09:00 -  16:00   ulmkolleg
20-371-01 physyolates® Modul G Gegensätze ziehen sich an die tiefe Kraft der Atmung
Kursstart:  20.06.2020
Kursende:  21.06.2020
Dozent: Botzenhart, Susanne,
Fortbildungspunkte: 
Preis: 280,00 EUR
mehr Infos und detaillierte Terminliste ...
Details:
Kursnummer:20-371-01
Kursname: physyolates® Modul G Gegensätze ziehen sich an die tiefe Kraft der Atmung
Preis:280,00 EUR
Dozenten:
Mitzubringen:Schreibzeug, bequeme Gymnastikleidung, leichte Sportschuhe
Teilnehmer: Alle Interessenten

Samstag 20.06.2020   09:00 -  18:00   ulmkolleg
Sonntag 21.06.2020   09:00 -  16:00   ulmkolleg
20-372-01 physyolates® Modul S Belastungsstabile Schultern und entspannter Nacken
Kursstart:  05.12.2020
Kursende:  06.12.2020
Dozent: Botzenhart, Susanne,
Fortbildungspunkte: 
Preis: 280,00 EUR
mehr Infos und detaillierte Terminliste ...
Details:
Kursnummer:20-372-01
Kursname: physyolates® Modul S Belastungsstabile Schultern und entspannter Nacken
Preis:280,00 EUR
Dozenten:Botzenhart, Susanne |
Mitzubringen:Schreibzeug, bequeme Gymnastikleidung, leichte Sportschuhe
Teilnehmer: Alle Interessenten

Samstag 05.12.2020   09:00 -  18:00   ulmkolleg
Sonntag 06.12.2020   09:00 -  16:00   ulmkolleg
20-373-01 physyolates® Modul H Freie Hüfte Beschwerden einfach wegtrainieren
Kursstart:  12.12.2020
Kursende:  13.12.2020
Dozent: Botzenhart, Susanne,
Fortbildungspunkte: 
Preis: 280,00 EUR
mehr Infos und detaillierte Terminliste ...
Details:
Kursnummer:20-373-01
Kursname: physyolates® Modul H Freie Hüfte Beschwerden einfach wegtrainieren
Preis:280,00 EUR
Dozenten:Botzenhart, Susanne |
Mitzubringen:Schreibzeug, bequeme Gymnastikleidung, leichte Sportschuhe
Teilnehmer: Alle Interessenten

Samstag 12.12.2020   09:00 -  18:00   ulmkolleg
Sonntag 13.12.2020   09:00 -  16:00   ulmkolleg
Wenn nicht anders beschrieben: alle Preise inkl. Badeintritt und gesetzl. MwSt
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
BVMBZ e.V. – Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e.V.
       

© 2013 ulmkolleg | Tel. 0731 / 95 45 10 | e-mail: info@ulmkolleg.de - Programming: k3 - Seminarverwaltung